Ausstellung: 13. April 2019, 19.00, Von der Realität zur Abstraktion

Max Meier, Grafik-Künstler aus Winterthur, besucht seit vielen Jahren die Stadt Glurns. Viele Zeichnungen sind hier entstanden, mal ganz gegenständlich und dann wieder, inspiriert von Konturen, Formen, Licht und Schatten, abstrakte Umsetzungen. Die Ausstellung zeigt die grafische Verarbeitung der Glurnser Eindrücke.

Jeden Mittwoch um 15.30h:  Monika und Roman Moser erzählen Geschichten.

https://www.facebook.com/heinrich.brehm/videos/o.532879270198350/1338302676191668/?type=3&theater